Mitgliederversammlung erstmals im Freibad


Nachdem Corona im März die Durchführung der Mitgliederversammlung des Förder- und Betreibervereins verhindert hat, konnte sich jetzt mit einigen Einschränkungen stattfinden. Um die Abstandsregeln einzuhalten, wurde die Versammlung auf dem Gelände des Freibades durchgeführt.


Neben den allgemeinen Regularien einer Mitgliederversammlung standen Teilneuwahlen und die Verabschiedung einer neuen Satzung auf der Tagesordnung. Keine Überraschungen gab es bei den Wahlen, denn die Amtsinhaber wurden jeweils einstimmig wiedergewählt. Auch bei der Beschlußfassung über die neue Satzung herrschte Einmütigkeit, so daß sie über den Notar dem Vereinsgericht vorgelegt werden kann.

0 Ansichten